eaf Sachsen im Gespräch mit Dr. Insa Schöningh

Eva Brackelmann, Geschäftsführerin der eaf Sachsen, im Gespräch mit eaf-Bundesgeschäftsführerin, Dr. Insa Schöningh

Die eaf Sachsen möchte in der aktuellen Lage zur Information beitragen und fragt Menschen aus verschiedenen Professionen und Blickwinkeln nach ihrer Einschätzung.

Im Rahmen der Serie "eaf Sachsen im Gespräch" interviewt Eva Brackelmann, Geschäftsführerin der eaf Sachsen, eaf-Bundesgeschäftsführerin, Dr. Insa Schöningh.

Insa Schöningh erläutert die Möglichkeiten eines Familienverbandes auf Bundesebene, um Familien in der aktuellen Lage zu unterstützen und zu stärken. Sie erläutert ihre Haltung zur Impfpflicht und zur Frage, ob wissenschaftliche Erkenntnisse ausreichend in die Entscheidungsprozesse der Maßnahmenentwicklung gegen Corona ausreichend eingeflossen sind.