Familienbildung im Gespräch mit Wissenschaft und Forschung (Kurs O-1/2)

19|05
  • OrtVideoplattform Zoom
  • Zeit19. Mai 2022

Studie zur Wirkung von Eltern-Kind-Gruppen in Familienbildungseinrichtungen – am Beispiel von DELFI®

19. Mai 2022, 10.00 - 12.00 Uhr
ab 9:30 Uhr: Check-in auf der Videoplattform Zoom

Eltern-Kind-Kurse gehören zum Kernangebot der Familienbildung und richten sich an Eltern zu Beginn ihrer Elternschaft und in den ersten Lebensmonaten ihres Kindes. Sie schaffen damit eine wichtige Grundlage für die Stärkung der elterlichen Erziehungskompetenz. Im Auftrag des Forums Familienbildung der eaf und mit Unterstützung des DELFI-Beirates haben Prof. Dr. Carola Iller, Wiebke Johannsen und Mona Reicksmann von der Stiftungsuniversität Hildesheim Ende des Jahres 2021 eine Befragung von Kursteilnehmenden durchgeführt. Mit dieser Studie sollte der Frage nachgegangen werden, mit welchen Erwartungen die Eltern die Kurse besuchen und welche Wirkungen sie erzielen. Außerdem hoffen wir, dass uns die Ergebnisse Anhaltspunkte für eine Weiterentwicklung und Qualitätssicherung entsprechender Arbeitsansätze aufzeigen, um die Angebote an Zielstellungen und aktuelle Bedarfslagen von Familien anpassen zu können.

Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert.

Wir freuen uns, dass die Ergebnisse nun vorliegen und laden Sie zur Präsentation und Diskussion herzlich ein.

Referentin: Prof. Dr. Carola Iller, Universität Hildesheim

Die Veranstaltung wird gefördert vom BMFSFJ und der EKD.

  • Teilnahmegebühr für Mitglieder im Forum Familienbildung: 10,00 € pro Person
  • Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder: 20,00 € pro Person
  • Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung zum Kurs notwendig.
  • Anmeldeschluss: 6. Mai 2022

Bitte beachten Sie unsere Stornierungsbedingungen.

Da die TN-Zahl begrenzt ist, werden wir die Mitarbeitenden aus unseren Mitgliedseinrichtungen (eaf Forum Familienbildung und Kath. BAG für Einrichtungen der Familienbildung bevorzugt berücksichtigen. Etwa eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Bestätigung mit den notwendigen Zugangsdaten. Diese senden wir an die von Ihnen genannte bzw. genutzte E-Mail-Adresse.
Hinweis: Unsere Online-Veranstaltungen finden unter Verwendung des Videokonferenz-Tools „Zoom“ statt. Während der Veranstaltung werden Sie gebeten, ihren Klarnamen anzugeben. Zur Dokumentation der Teilnehmenden gegenüber unseren Zuwendungsgebern speichern wir während der Veranstaltung die so entstehende Teilnehmendenliste mittles Screenshot. Ihr Teilnehmendendaten werden ausschließlich zu diesem Zweck gespeichert und weitergegeben.

  • Stabile Internetverbindung
  • Browsernutzung: am besten Firefox oder Chrome
  • Computer oder Laptop, mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet sind nicht zu empfehlen
  • (USB-) Headset empfehlenswert
  • interne oder gegebenenfalls externe Webcam

Empfehlung: Laden Sie sich vorab die Zoom Anwendung unter https://zoom.us/de-de/zoomrooms/software.html herunter.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung zur Verwendung von Zoom.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Evangelische Kirche in Deutschland