Online-Fortbildung (Kurs O-9)

16|11
  • OrtVideoplattform Zoom
  • Zeit16. November 2021

Didaktik und Methodik in Online-Formaten: Kollaborative Tools kreativ anwenden

16. November 2021, 09:30-13:30 Uhr
ab 9:00 Uhr: Check-in auf der Videoplattform Zoom

Während der Pandemie haben die Einrichtungen der Familienbildung neue digitale Angebote für Eltern und Familien entwickelt. Insbesondere Vorträge, Kurse und offene Gruppen werden digital als Videokonferenzen angeboten. Wie in allen Angeboten der Familienbildung stehen auch bei diesen digitalen Formaten Begegnung, Erfahrungsaustausch, gemeinsames Ausprobieren und Handeln der Teilnehmenden im Mittelpunkt. Um die Teilnehmenden aus ihrer Vereinzelung vor dem Bildschirm herauszuholen und miteinander in den Austausch zu bringen, bedarf es einer motivierenden Didaktik. Der kreative Einsatz von Tools zur kollaborativen Zusammenarbeit kann dabei methodisch unterstützend sein.

In dieser Online-Fortbildung sollen die Teilnehmenden gezielt Online-Tools zur gemeinsamen Zusammenarbeit und zur Gestaltung kommunikativer Settings kennenlernen und erproben. Dabei werden entsprechende Tools vorgestellt und in Übungsphasen gemeinsam erprobt. Zudem soll Raum für den gemeinsamen Erfahrungsaustausch über kreative Ideen und Einsatzmöglichkeiten in bereits umgesetzten Veranstaltungen gegeben werden. Den Teilnehmenden wird nach der Veranstaltung ein Handout zur Verfügung gestellt.

Leitung und Referentin:
Leevke S. Denker (M.A.)

Zielgruppe:
Mitarbeiter*innen in Familienbildungsstätten und Kursleitungen, die Online-Formate entwickeln und anbieten.

Die Veranstaltung wird gefördert vom BMFSFJ und der EKD.

  • Teilnahmegebühr für Mitglieder im Forum Familienbildung: 10,00 € pro Person
  • Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder: 20,00 € pro Person
  • Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung zum Kurs notwendig.
  • Teilnahme begrenzt auf max. 20 Personen
  • Anmeldeschluss: 5. November 2021

Da die TN-Zahl begrenzt ist und wir die Plätze nach dem Eingangsdatum Ihrer Anmeldung vergeben, bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Sobald alle Plätze vergeben sind bzw. spätestens eine Woche vor der Veranstaltung erhalten Sie eine Bestätigung mit den notwendigen Zugangsdaten. Diese senden wir an die von Ihnen genannte bzw. genutzte E-Mail-Adresse.

Bitte beachten Sie unsere Stornierungsbedingungen.

Hinweis: Unsere Online-Veranstaltungen finden unter Verwendung des Videokonferenz-Tools „Zoom“ statt. Während der Veranstaltung werden Sie gebeten, ihren Klarnamen anzugeben. Zur Dokumentation der Teilnehmenden gegenüber unseren Zuwendungsgebern speichern wir während der Veranstaltung die so entstehende Teilnehmendenliste mittles Screenshot. Ihr Teilnehmendendaten werden ausschließlich zu diesem Zweck gespeichert und weitergegeben.

  • Stabile Internetverbindung
  • Browsernutzung: am besten Firefox oder Chrome
  • Computer oder Laptop, mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet sind nicht zu empfehlen
  • (USB-) Headset empfehlenswert
  • interne oder gegebenenfalls externe Webcam

Empfehlung: Laden Sie sich vorab die Zoom Anwendung unter https://zoom.us/de-de/zoomrooms/software.html herunter.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung zur Verwendung von Zoom.

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Evangelische Kirche in Deutschland