Veranstaltungen
Termine

Wir veranstalten Fortbildungen und Qualifikationen zu verschiedensten Themen in der Familienbildung.

Veranstaltungen

Detail

Online-Vortrag (Kurs O-8/3)


ORT: Videoplattform Zoom

ZEIT: 11. Juni 2021 ACHTUNG: Anfangszeit auf 8.30 Uhr vorverlegt!

Familienbildung im Gespräch mit Wissenschaft und Forschung

Familienbildung unter der Lupe – Aktuelle Forschungsergebnisse aus Nordrhein-Westfalen

11. Juni 2021
Achtung: Zeiten verändert! 8.30 - 10.30 Uhr
ab 8:00 Uhr: Check-in auf der Videoplattform Zoom

In unserer Vortragsreihe Familienbildung im Gespräch mit Wissenschaft und Forschung begrüßen wir ganz herzlich Prof. Dr. Ute Müller-Giebeler. Sie arbeitet am Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene der TH Köln und vertritt dort das Lehrgebiet „Familienbildung“.

Im Rahmen eines umfangreichen Forschungsauftrages des zuständigen Ministeriums (MKFFI NRW) evaluierten die Prognos AG Düsseldorf in Zusammenarbeit mit der TH Köln, Kantar Emnid und dem IKJ Mainz von 2019-2020 die familienpolitischen Leistungen des Landes NRW, d.h. die Familienbildung, die Familienberatung sowie die Leitstellen der Familienpflegedienste. Prof. Dr. Müller-Giebeler berichtet von den Ergebnissen der Evaluation der Familienbildung.
Die Untersuchung bezieht sich dabei auf die Auswertung von Onlinebefragungen von Eltern in NRW, Nutzer*innen der Familienbildung, Familienbildungsstätten und Jugendämtern und schließt Expert*inneninterviews, Dokumentenanalysen, qualitative Fallstudien und SWOT Analysen ein. Die Ergebnisse beleuchten Themen wie Personal, Angebote, Finanzierung, Vernetzung und Wirksamkeit der Familienbildung in NRW und geben Hinweise auf hemmenden und fördernden Faktoren guter Praxis der Familienbildung.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag und eine anregende Diskussion.

Referentin
Prof. Dr. Ute Müller-Giebeler, Institut für Kindheit, Jugend, Familie und Erwachsene an der TH Köln

Teilnahme und Anmeldung

ZUM ANMELDEFORMULAR

  • Teilnahmegebühr für Mitglieder im Forum Familienbildung: 10,00 € pro Person
  • Teilnahmegebühr für Nichtmitglieder: 20,00 € pro Person
  • Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung zum Kurs notwendig.
  • Anmeldeschluss: 2. Juni 2021

Bitte beachten Sie unsere Stornierungsbedingungen.
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Einladung zum Workshop mit den notwendigen Zugangsdaten.
Hinweis: Unsere Online-Veranstaltungen finden unter Verwendung des Videokonferenz-Tools „Zoom“ statt. Während der Veranstaltung werden Sie gebeten, ihren Klarnamen anzugeben. Zur Dokumentation der Teilnehmenden gegenüber unseren Zuwendungsgebern speichern wir während der Veranstaltung die so entstehende Teilnehmendenliste mittles Screenshot. Ihr Teilnehmendendaten werden ausschließlich zu diesem Zweck gespeichert und weitergegeben.

Technische Grundvoraussetzungen für die Teilnahme:

  • Stabile Internetverbindung
  • Browsernutzung: am besten Firefox oder Chrome
  • Computer oder Laptop, mobile Geräte wie Smartphone oder Tablet sind nicht zu empfehlen
  • (USB-) Headset empfehlenswert
  • interne oder gegebenenfalls externe Webcam

Empfehlung: Laden Sie sich vorab die Zoom Anwendung unter https://zoom.us/de-de/zoomrooms/software.html herunter.

Unsere Datenschutzerklärung zur Verwendung von Zoom finden Sie unterhttps://www.eaf-bund.de/documents/200422_Datenschutzhinweise_zu_Zoom_eaf.pdf

Die Veranstaltung wird gefördert: