Veranstaltungen
Termine

Wir veranstalten Fortbildungen und Qualifikationen zu verschiedensten Themen in der Familienbildung.

Veranstaltungen

Detail

Blended-Learning-Konzepte für die Familienbildung


ORT: Stephansstift Hannover

ZEIT: 10.30-16.30 Uhr

Aufgrund veränderter Lebenssituationen ist die Bereitschaft, eine (mehrtägige) Fortbildung zur Leitung einer Eltern-Kind-Gruppen zu absolvieren, vielerorts
rückläufig. Darauf reagierend hat das Zentrum Bildung der Ev. Kirche in Hessen und Nassau ein Blended-Learning-Konzept entwickelt, das die Inhalte der Onlineplattform www.digitale-elternbildung.de und die dort frei zugänglichen Selbstlernmodule nutzt. Ziel dieses Angebots ist es, Basiskompetenzen zur Leitung eines Eltern-Kind-Angebots zu erwerben. Das Konzept beinhaltet eine Auftakt- und eine Abschlussveranstaltung sowie eine dazwischenliegende 6- bis 10-wöchige Online-Phase. Unabhängig von Zeit und Ort können die Teilnehmenden in ihrem individuellen Lerntempo arbeiten. Sie erhalten methodisch-didaktisch multimedial aufbereitetes Lernmaterial, das Sie selbstständig bearbeiten können und werden fachlich begleitet.
Die Erfahrung aus den bereits durchgeführten Fortbildungen zeigt, dass das Interesse an einer solchen zeitgemäßen Qualifizierung von Kursleitungen im Eltern-Kind-Bereich hoch ist und die Nachfrage das Angebot weit übersteigt.
Aus diesem Grund ist es sinnvoll, eine Qualifizierung für Online-Tutor*innen auf Bundesebene anzubieten, damit onlinebasierte Fortbildungsangebote auch an anderen Stellen durchgeführt werden können. Alle Materialien, Inhalte und auch die Selbstlernmodule unter digitale-elternbildung.de stehen nach dem OERPrinzip zur freien Verfügung und können so für ein Blended-Learning-Seminar vor Ort genutzt werden.
Der Fachtag umfasst:
Die Vorstellung des oben beschriebenen Blended-Learning-Konzeptes zur Qualifizierung von Gruppenleitungen in der Eltern-Kind-Arbeit sowie Anregungen zur Erstellung eines passgenauen Angebotes bezogen auf die spezifischen Bedarfe vor Ort.
Die Vermittlung von medienpädagogischen Kompetenzen für die Rolle als Online-Tutor*in eines Blended-Learning-Angebotes im Unterschied zu einer herkömmlichen
Fortbildung.
Die Klärung der technischen Voraussetzungen für ein Blended-Learning-Seminar und für den technischen Support während eines Seminars. Der Fachtag richtet sich an alle Einrichtungen, die daran interessiert sind, neue Formate in der Familienbildung zu nutzen und an Fachkräfte (aus der Eltern-Kind-Gruppenarbeit), die die Arbeit als Online-Tutor*in kennenlernen wollen. Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit, die vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten der Online-Plattform „Digitale Elternbildung“ kennenzulernen.

Programmflyer zum Herunterladen