Über uns
Gemeinsam neue Wege gehen

Über uns

Kooperationen

Netzwerk evangelischer und katholischer Eltern-Kind-Gruppen in Deutschland (NEKED)

Das Forum Familienbildung arbeitet im Netzwerk evangelischer und katholischer Eltern-Kind-Gruppen in Deutschland (NEKED) mit. NEKED ist ein Gremium, dem überregionale hauptamtliche Multiplikatorinnen und Vertreterinnen der Eltern-Kind-Arbeit aus Bundesverbänden und Bildungseinrichtungen angehören. NEKED diskutiert Konzepte der Eltern-Kind-Gruppenarbeit und stößt konzeptionelle Weiterentwicklungen an, analysiert gesellschaftliche Veränderungen, die für die Eltern-Kind-Gruppenarbeit relevant sind, wertet Fachliteratur und wissenschaftlichen Erkenntnissen aus, und entwickelt gemeinsame Positionen.

Eltern-Kind-Gruppen – Ein Gewinn für Familien, Kirche und Gesellschaft
Diese Broschüre bietet Ihnen ausführliche Informationen, wie vielfältig Familien, Kirche und Gesellschaft von Eltern-
Kind-Gruppen profitieren.
Netzwerk Evangelischer und Katholischer Eltern-Kind-Gruppen in Deutschland, Dezember 2017

Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Einrichtungen der Familienbildung:

www.familienbildung-deutschland.de


Zukunftswerkstatt Familienerholung

Das Forum Familienbildung arbeitet im Rahmen dieses Projektes in der Steuerungsgruppe mit und vertritt hier das in § 16 SGB VIII benannte Arbeitsfeld „Familienbildung“. Ziel des Teilprojekts I „Zukunftswerkstatt Familienerholung“ ist, thematische, inhaltliche und instrumentelle Aspekte der Themenkomplexe im Blick auf Kooperationen und Handlungskonzepte mit der Familienerholung zu bearbeiten. Als Ergebnis der Zukunftswerkstatt sollen die Handlungskonzepte von der projektleitenden Stelle als Leitfaden ausgearbeitet werden, die von der örtlichen Kinder- und Jugendhilfe sowie von Familienferienstätten übernommen und zur Umsetzung gebracht werden können.
Aufgrund der Schnittstellen hinsichtlich der Zielgruppen und Angebote leisten Familienerholung und Familienbildung einen wichtigen Beitrag zur Verwirklichung der Zielrichtung des SGB VIII.

Gemeinnützige Familienerholung in Deutschland: Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung

www.bag-familienerholung.de


Trägerkonsortium Elternchance

Sechs große Fachverbände der Familienbildung haben sich zum Trägerkonsortium Elternchance zusammengetan.

Das Projekt Elternchance ist Kinderchance wird als ESF-Bundesprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) mit dem Titel

„Elternchance II – Familien früh für Bildung gewinnen“

weitergeführt. Wir freuen uns, dass wir als Mitglied des Trägerkonsortiums an der Fortsetzung des Bundesprogramms beteiligt sind.