Aktionen
Aktionen

Die eaf führt eigene Aktionen und Veranstaltungen durch und unterstützt Projekte von Kooperationspartnern und Mitgliedern.

Projekte

Informationen

Weiterführende Texte

Gute Zeiten – schlechte Zeiten. Wie Partnerschaft gelingen kann. . .
Gernot Czell

Führerschein für Paare?
Sie können Ihre Partnerschaft vor den Baum fahren. Oder Sie können Unfälle vermeiden - Sie haben die Wahl
Martin Koschorke

Abenteuer Partnerschaft - Verweigern oder Verhandeln?
Martin Koschorke

Paare und Pflege – Wie verändert sich die Paarbeziehung durch Pflegebedürftigkeit?
Erika Feldhaus-Plumin

Die Bedeutung von Gewalt in der Paarbeziehungfür die Psychotherapie mit Kindern
Karl-Heinz Brisch

Trennung oder Neubeginn? Methoden der Paarberatung beim Thema Trennung
(„Trennungsberatung“)
Martin Koschorke

Bikulturelle Paare
Martin Merbach

Broschüren

Den Himmel auf Erden? Partnerschaft leben im Alltag
Herausgeber: eaf Bayern e. V.
2006

Gewalt und Grenzverletzungen in Beziehungen
EZI Korrespondenz Themenheft
2012

Buchtipps

> Binationaler Alltag in Deutschland. Ratgeber für Ausländerrecht und Internationales Familienrecht
Verständlich geschrieben bereitet der Ratgeber die Probleme binationaler Familien und Partnerschaften im Alltag anschaulich auf und bietet Informationen zum Ausländer- und Familienrecht. Dabei werden die Regelungen der Europäischen Politik und deren rechtliche Einflüsse auf die Mitgliedstaaten berücksichtigt. Zielgruppen sind Ratsuchende, Mitarbeitende in Beratungsstellen, Standesbeamte und Anwälte.
Autor/innen: Elmar Hörnig, Tilman Kurz, Viktoria Lokau, Marian Kinder, Svenja Schmidt- Bandelow; Koordination: Tatiana Lima Curvello. Die Autor/innen sind Anwälte, die jahrelange Erfahrung in der Beratung binationaler Paare beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften haben.
Verband binationaler Familien und Partnerschaften (Hrsg.), 8. aktualisierte und vollständig überarbeitete Auflage, Frankfurt am Main 2012. Verlag Brandes, 223 Seiten, € 19,90, ISBN 978-3-86099-187-9

> Psychologische Beratung bikultureller Paare und Familie
Ein unverzichtbarer Impulsgeber für alle, die mit bikulturellen Paaren und Familien arbeiten und mehr über die Dynamik dieser Partnerschaften erfahren wollen. Das Buch basiert auf den Erfahrungen und Diskussionen von Fachleuten aus Beratung und Therapie mit unterschiedlichen fachlichen Hintergründen und aus verschiedenen Herkunftskulturen.
Tatiana Lima Curvello: Studium der Soziologie in Sao Paulo und in Berlin, seit 1988 Geschäftsführerin der Berliner Geschäftsstelle des Verbandes binationaler Familien und Partnerschaften.
Martin Merbach, Dr. rer. Med.: Studium der Psychologie in Leipzig und Sankt Petersburg; seit 2006 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent am Evangelischen Zentralinstitut für Familienberatung, Berlin und Psychologischer Berater beim Verband binationaler Familien und Partnerschaften.

Kommunikationstraining

EPL (Ein Partneschaftliches Lernprogramm) und KEK (Konstruktive Ehe und  Kommunikation)

KOMKOM Kommunikations-Kompetenztraining in der Paarberatung

Paarberatung

Eheberatung, Paarberatung

Telefonseelsorge

Familienerholung

TEAM.F Start in die junge Ehe TEAM.F - Neues Leben für Familien e. V.

Haus Gertrud Ehe- und Wellnessseminare

Haus Herr-Berge Senioren-, Familien- und Behindertenzentrum

Ehevorbereitung, Kurse

Zweisam

Ehebriefe

Familienbezogene Erwachsenenbildung

In dem Heft „Eine Familie - ein Konto. Paare sprechen über Geld" sprechen Paare über Geld: Über Ihren Umgang damit, über ihre Einstellungen und Grundsätze in Bezug auf Geld überhaupt und wie es in der Partnerschaft und in der Familie geregelt sein soll, über ihre Erfahrungen, ihre Wünsche und ihre finanzielle Situation. Eingeleitet wird die bereits 1995 veröffentlichte Publikation mit Überlegungen zum Thema. Des Weiteren findet sich in dieser Arbeitshilfe eine Auswertung der Gespräche über Geld sowie Anregungen für die Arbeit in der Erwachsenenbildung. Das Thema "Geld" in Partnerschaft und Familie soll ins Gespräch gebracht werden.
Falls Sie eine Kopie dieses Heftes zu 9,00 Euro (5,50 Euro für die Kopie zzgl. 3,50 Euro Versandkosten) erhalten möchten, schreiben Sie bitte eine kurze Nachricht mit der Liefer- und Rechnungsadresse an info@deae.de